menu Startseite

Ihre tiefe und gefühlvolle Stimme wurde ihr unverkennbares Markenzeichen: Gaby Albrecht erhielt schon in Kinderjahren klassischen Musik- und Gesangsunterricht, sammelte viele Erfahrungen in großen Orchestern und studierte in Weimar Gesang und Musikpädagogik. Ihre erste CD “Ein Herz voller Sehnsucht” markierte den Beginn einer erfolgreichen Bilderbuchkarriere. Gaby Albrecht avancierte zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Interpretinnen Deutschlands. Die langen Listen ihrer Veröffentlichungen, Preise und Auftritte sprechen für sich: In den Jahren 1991 bis 2015 erschienen sagenhafte 25 Alben der Sängerin; sie erstürmte Top-Platzierungen in den beim Publikum so beliebten Musiksendungen wie die “Volkstümliche Hitparade”, “Grand Prix der Volksmusik”, “Schlagerparade der Volksmusik”, “Hitparade der Volksmusik”, “Superhitparade der Volksmusik” und weitere. Auch die Zahl ihrer Preise wuchs ständig an, so zählen der “Bronzene Hermann-Löns-Preis” der Zeitschrift “Das Neue Blatt” (1994), “Die Goldene Henne” der Zeitschriften “Super TV” und “Super Illu” (1997), die “Krone der Volksmusik” der gleichnamigen Sendung (1998), “Die Eins der Volksmusik” (2000) und weitere zu ihren Auszeichnungen, die heute ihr Heim schmücken dürften. Das Repertoire von Gaby Albrecht ist ein sehr vielseitiges, zu dem vor allem volkstümliche Lieder, Schlager und Chansons aber auch Lieder der Oper und Operette zählen, die sie auf ihren zahlreichen Tourneen und Solo-Konzerten präsentierte. Die CD „Lieblingsschlager“ bietet eine interessante Auswahl von 20 Titeln der Sängerin inklusive ihrer erfolgreichen „Grand Prix der Volksmusik“-Beiträge „Zauberberg“ und „Ein neuer Tag – ein neues Leben“

Mehr keyboard_arrow_down Weniger keyboard_arrow_up




play_arrow skip_previous skip_next volume_down
playlist_play