menu Startseite

MARY ROOS


Biografie


Die Kunst sich in keine Schublade pressen zu lassen, ist das Erfolgsrezept der groß- und einzigartigen Sängerin Mary Roos. Ob Balladen, Schlager, Pop-Songs oder sogar Jazz- und Swing-Nummern, ihre Bandbreite scheint unerschöflich. Ihre außerordentlichen Star-Qualitäten haben auch das Ausland aufmerksam werden lassen– vor allem Frankreich, wo ihre Chansons gefeiert wurden, aber auch in vielen anderen europäischen Ländern hat sie ihre musikalischen Spuren hinterlassen. Und natürlich gebührt dieser Künstlerin eine Tonträger-Hommage in der CD-Serie MyStar, die bereits einige große Namen des Schlagergenres gewürdigt hat. Von 1997 bis in die Gegenwart reicht das Repertoire dieser Mary Roos-Ausgabe mit Aufnahmen aus ihren Alben „Rücksicht“ (1997), „mittendrin“ (1999), „Roosige Zeiten“ (2001), „Achterbahn“ (2003), „Leben“ (2005), „Hautnah“ (2007), „Gezeiten“ (2009), „Bis hierhin… und weiter“ (2011) sowie dem aktuellen, 2015 erschienen Longplay „Bilder meines Lebens“. Wer Mary Roos kennt und schätzt, aber noch keinen Tonträger von ihr sein eigen nennen kann, der sollte sich mit dieser wunderbaren MyStar-CD mit Liedern wie „Zu schön, um wahr zu sein“, „Rücksicht“, „Wo sind all´ die Jahre nur geblieben“, „Einzigartig“, „Blaues Meer und warmer Wind“ und vielen mehr einen kleinen Überblick über ihr musikalisches Wirken der letzten Jahre verschaffen und ganz schnell weitere CDs dieser warmherzigen Sängerin erwerben. Nicht umsonst wird sie landauf, landab als eine der größten Schlager-Ikonen Deutschlands verehrt und geliebt.




play_arrow skip_previous skip_next volume_down
playlist_play